Realistisches Echtzeit-Rendering von menschlicher Haut (Separable Subsurface Scattering)

Ein Tüftler namens Jorge Jimenez hat ein Verfahren perfektioniert, menschliche Haut aus dem Computer in Echtzeit zu generieren. Und zwar so realistisch, dass man selbst bei voller HD-Auflösung keinen Unterschied mehr zu einem echten Menschen erkennt. Am besten, ihr seht euch das in diesem Video einmal selbst an. Wie gesagt: Das kommt alles aus dem Computer!

(lasst das Video ein bisschen vorladen, es ist ein 1080p-Video und dementsprechend groß).

In seinem Blog kann man die Rendering Engine übrigens herunterladen und es selbst probieren, einen kräftigen Rechner vorausgesetzt.

Spannend wird es aber erst, wenn man sich die weiteren Möglichkeiten einer solch realistischen Generierung in Echtzeit vorstellt: Die Bewegungen von Schauspielern oder Fernsehsprechern könnten per Motion-Capturing aufgezeichnet und auf solche künstlichen Gesichter gelegt werden. Vielleicht müssen bald Schauspieler für den Besuch einer Talkshow gar nicht mehr vor Ort sein und machen aus der Lizenzierung ihres Aussehens ein einträgliches Geschäft?

Übrigens: Die Glatze im Video zeigt: Es gibt noch einen letzten Stolperstein bei der Erstellung von künstlichen Schauspielern. Die wirklich realistische Darstellung von 75.000 bis 150.000 Haaren auf dem menschlichen Kopf ist bisher noch niemanden zufriedenstellend gelungen.

 

Ähnliche Beiträge:

  1. Das zweitgrößte Aquarium der Welt   Das zweitgrößte Aquarium, das Okinawa-Churaumi-Aquarium in Japan ist mit...

Willkommen in meinem privaten Blog. Ich bin ein 31 jähriger angestellter sowie nebenberuflich freischaffender Mediendesigner aus Aachen und schreibe über Design und Technik, meine Heimatstadt und meine Gedanken. Du findest mich auch auf Google+, Twitter undFacebook

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Letzte Kommentare
Close
Unterstütze diese Seite!
Gib ein Like für Mediengestalter.cc!
Vielen Dank!