Abschleppen mit System in Aachen – Win-Win für Abschlepper und Stadt

Hier zu sehen: Morgendliches Abschleppen mit der Ordnungsamtskraft auf dem Beifahrersitz

Vorwort Ich möchte gleich denjenigen, die jetzt sagen “ja selbst schuld, park vernünftig, dann brauchste auch nicht zu jammern“, entgegnen: So schwarz/weiß sollte man es hier nicht betrachten. Die Methode der Stadt Aachen Parksünder an den Haken zu nehmen lässt

Usability

usability

Hoffen wir, dass die Usability der Häuser dieses Architektenpaares besser ist, als diese seit 3 Monaten unabgerissenen Abreißzettel, die mir jeden Morgen begegnen.

Naturwunder direkt vor der Haustür – Das Hohe Venn

Hohes Venn / Belgien

Ende Oktober haben wir uns mit den Kameras aufgemacht, das “Hohe Venn” zu besuchen. “Venn” steht für Moor. Es bezeichnet eine Naturfläche von ca. 45 Quadratkilometern zwischen Ardennen und Eifel, nicht weit von Aachen entfernt. Die Eigenschaft als Moor verdankt

Einen Chai Latte aus dem Auenland

Die Hobbit-Produkte der Firma Krüger (Foto unter CC-BY-SA)

Merchandising treibt mitunter seltsame Blüten. So sprangen mich heute im Supermarkt die Aktionsprodukte der Firma Krüger an, die scheinbar die offiziellen Tee-, Kaffee- und Schokoladenprodukte zum Hobbit Kinofilm produzieren dürfen. Darunter der Chai Latte, der Classico Cappuccino, der White Cappuccino

FDP: Wasser predigen – Wein saufen

lindner_fdp_wein_saufen_wasser_predigen-666x420

Ich bin durchaus angetan davon, wenn kreative Menschen Wahlplakate mit schlauen Ideen verfeinern. Natürlich heiße ich nicht Vandalismus gut oder rufe dazu auf, aber das, was mit Wahlplakaten so passiert, gehört genauso zur Zeitgeschichte. Es ist eine Meinungsäußerung der Wähler,

Vorsicht beim Ausbildungsberuf Mediengestalter

Sagt zumindest die BILD. Sie behauptet (ohne Quellenangabe) Mediengestalter hätten eine Arbeitslosenquote von über 20% und auf dem Arbeitsmarkt setzen sich die Akademiker durch. Man solle “quer denken und eine exotische Ausbildung wie die des Steinmetz in Erwägung ziehen” (sic!).

QR-Codes in freier Wildbahn: Kalaydo

qr_code_kalaydo_1

Nach Herrn von Akens grundsätzlicher Ablehnung von QR-Codes und meines darauf Bezug nehmenden Blogposts habe ich mir vorgenommen, QR-Codes in freier Wildbahn näher zu betrachten. Ich werde dabei immer wieder Negativ- und Positivbeispiele zeigen, wie z.B. das Negativbeispiel ADAC im

Sinnvolle QR-Codes

ADAC_QR1-373x500

Dank Rivva bin ich über diesen Blogeintrag gestolpert. Den Artikel kurz zusammengefasst: 95% aller QR-Codes seien nutzlose PR-Spielereien von den gleichen Teufeln, die in den 90ern Flash-Intros programmiert haben. Grundsätzlich stimmt es leider. In vielen Marketingabteilungen ist es derzeit wohl

Photoshopped: Wo kauft man eigentlich Leistungsschutzrecht?

leistungsschutzrecht

Dieser Beitrag von Markus Beckedahl auf Netzpolitik.org und dieser Tweet von et_al_ haben mich zu einer kleinen Photoshop-Bastelei inspiriert. Wo kauft ein mächtiges Verlagshaus wie Axel Springer eigentlich das Leistungsschutzrecht? Natürlich im Internet, da gibt es alles zu kaufen.  

Ältestes virologisches Forschungsinstitut – Die Zombieapokalypse wird aus Norddeutschland kommen

Riems Forschungsinstitut

Das ist der Stoff, aus dem gute Endzeitfilme gemacht werden. Schon gewusst? Das älteste virologische Forschungsinstitut der Welt liegt in Deutschland. Genauer gesagt auf Riems, einer kleinen abgeschotteten Insel zwischen Rügen und dem Festland. Aufgebaut wurde es 1910 von Friedrich

Willkommen
in meinem privaten Blog. Ich bin ein 31 jähriger angestellter sowie nebenberuflich freischaffender Mediendesigner aus Aachen und schreibe über Design und Technik, meine Heimatstadt und meine Gedanken.
Close
Unterstütze diese Seite!
Gib ein Like für Mediengestalter.cc!
Vielen Dank!