Ich habe eine kleine Info zusammengestellt über den Verdienst von Mediengestalter.

Zu finden ist die hier

Andreas Poschen

ist ein 34jähriger E-Commerce Experte, agile Product Owner und UX-Fan aus Aachen. Er arbeitet in Köln in einer großen Agentur und schreibt hier über seine Profession, seine Gedanken, Netzfundstücke und zu seinen Lieblingsserien. (mehr zu Andreas). Folgt ihm auf:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


6 Kommentare zu “Verdienst / Lohn als Mediengestalter

  1. jmauerer am

    Finde den Beitrag hier auch echt klasse und werde mir höchstwahrscheinlich mehr durchlesen! :)…das (ok es ist eig. sehr weit unten ich weiß :P) kaufmännische Wissen hab ich in den 2 1/2 jahren die ich jetzt meinen Einzelhandelskaufmann mach drinnen…aber es ist mir viel zu leicht und ich bin jemand der anspruchsvolle aufgaben braucht…fühle mich schon seit meiner kindheit unterfordert und viele haben sogar gemeint ich hätte mein abitur machen sollen anstatt meine mittlere reife…war eben als kleines kind noch nicht soweit^^…und der mediengestalter passt da perfekt rein! :)…was ich so höre von den gehältern da dreht es mich ehrlich gesagt din wenig aber ich denke auf so einen niedrigen lohn brauche ich mich nicht einlassen…vorallem nicht wie bei mir in bayern nach einer ausbildung mit bereits bestehender berufserfahrung 🙂

    Antworten
  2. Eva Scheibl am

    Der Vorteil der Blogs ist einfach der, dass man seine Meinung vertreten kann – und das ist bei diesem Blog besonders toll.

    Antworten
  3. night777 am

    Lieber Andi,
    ich habe vor kurzen (1 monat) eine ausbildung als mediengestalter angefangen.
    und ich trau mich niemandn zu fragen wieviel sie genau bei ihren job verdienen. ich arbeite in einen verlag.
    auserdem verdien ich bei weiten nicht soviel in der ausbildung wie in deinen beispielen angegeben.
    bei mir (nahe Erfurt, also Osten)
    1. Jahr: 400€ Brutto
    2. Jahr: 450€ Brutto
    3. Jahr: 500€ Brutto

    ist des normal :/?

    Antworten