Change Blindness

oder zu Deutsch: Veränderungsblindheit. Das ist eine Eigenschaft der visuellen Wahrnehmung, teils sehr große Änderungen im Umfeld nicht zu bemerken. Eindrucksvoll zeigt das dieses Video der Harvard Universität, wo sich mitten im Gespräch eine Person duckt um etwas zu holen, und eine völlig andere Person auftaucht. 57% der Leute bemerken diese Änderung schlicht und einfach nicht. Und die Forscher können noch nicht mal mit Sicherheit sagen warum und warum es 57% sind. Aber schaut es euch selber einmal an:

httpv://www.youtube.com/watch?v=Qb-gT6vDrmU

1 Kommentar

Kleine Korrektur: Es sind nicht 57% sondern 75%.

Ansonsten ein interessanter Beitrag. Bin immer wieder erstaunt, wenn Personen in solchen Situationen den Unterschied nicht bemerken. Gab da ja auch mal so einen fiktiven Mordfall, bei dem man selbst dazu angehalten wurde, die Veränderungen zu suchen.

Schreibe einen Kommentar