oder b) ein Hurrikan?

Welche Ausgeburt der Hölle hat eigentlich zuerst damit begonnen, diese dämlichen Gewinnspielfragen in jede Sendung einzubauen? Saudumme Fragen die selbst die dümmste Zielgruppe beanworten kann. Und jetzt stellen wir uns vor, da rufen dann 40.000 Leute an. realistische Zahl, wenn wir mal eine gute Einschaltquote von 4 Mio annehmen sind das 1%. Diese ach-so-einfachen Gewinnfragen kosten jeden Anrufer 49 Cent und schon sind wir bei 20.000 Euro Einnahmen für den Sender, der dafür großzügigerweise einen 300 Euro Flachfernseher verlost.

Einfache Rechnung zum Geldvermehren, nicht wahr? Kein Wunder das diese Pest dann so um sich greift. Und es wundern sich dann noch Sender, dass ihre Aktien, Quoten und wasweissich in den Keller rauschen? Mich nicht. Kackgewinnspiele, Kackfilme, Werbung an allen Ecken und Enden. Da wunderts doch keinen, dass ich mir meine Filme nur noch auf DVD anschaue und meine News aus dem Netz hole.

Andreas ist ein Spezialist für E-Commerce, UX und Digital Marketing. Folgt ihm gerne auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 Kommentare zu “Ein tropischer Wirbelsturm ist ein Hooligan

  1. jtheripper on

    Da kann ich nur zustimmen. Deswegen habe ich mein Heimkino auch mit einem Beamer erweitert und der Fernsehr bleibt immer öfter aus. Ätsch^^

    Übrigends sehr netten Blog hast, habe ihn erst gestern entdeckt und schau nun regelmäßig vorbei.

    Grüße
    Julian

    Antworten