Verdienst / Lohn als Mediengestalter

Ich habe eine kleine Info zusammengestellt über den Verdienst von Mediengestalter. Zu finden ist die hier

PRISM, Tempora, XKeyScore – Wie uns amerikanische Krimi-Serien systematisch gleichgültig gemacht haben

ueberwachung

Viel wurde schon gebloggt, über den langsamen Tod der Pressefreiheit, über Menschen wie Snowden oder Manning, die Kriegsverbrechen und andere Menschenrechtsverletzungen ans Tageslicht gebracht haben und dafür von vermeintlichen Demokratien gejagt werden und über die Totalüberwachung der menschlichen Kommunikation. Doch

Biogartenqueen – der neue Blog

Biogartenqueen

Das ist wohl das schönste, das eine Frau zu einem Digital Native sagen kann: “Mach mir einen Blog”! Gesagt, getan. Meine Freundin hat einen Blog und schreibt über ihr Experiment Selbstversorgung aus dem eigenen Kleingarten. Bitte folgt ihr doch fleißig

“Hausverbot (für) alle Bimbos” – Über Alltagsrassismus und Shitstormgeilheit

Shitstorm auf Facebook

Wird dieser Blogeintrag nun einer über den beiläufigen Alltagsrassismus oder über die Geilheit der Medien auf “Shitstorms“? Weder noch – eigentlich möchte ich für meine nicht-ortsansässigen Leser nur niederschreiben, was hier vor wenigen Tagen passiert ist: “boah … Diese Afros

“© Screenshot Twitter”

test1

Der Untertitel dieses Blogeintrages könnte auch lauten: “Leistungsschutzrecht-Wasser predigen und Contentdiebstahl-Wein saufen”. Schon lange ist es mir ein Dorn im Auge, dass manche Zeitungs-/Zeitschriften-Verlage einerseits darauf hinarbeiten, mit dem sogenannten “Leistungsschutzrecht” ihre nicht mehr funktionierenden Geschäftsmodelle zu retten und andererseits

Partnerbörsen für Elitemenschen

elite

Es war schon sehr erheiternd, das Werbefernsehen in der Vor- und Nachweihnachtszeit zu beobachten. Je nach Zielgruppe der Sendung gab es in der Vorweihnachtszeit dann z.B. Werbung für Parfums und andere perfekte Geschenke für die Ideenlosen. Zwischen Weihnachten und Neujahr

Gewalt gegen die Ehefrau nur eine Randnotiz?

Foto: Jacoplane - Creative Commons Lizenz

Ich war heute einigermaßen geschockt, als ich von der Trennung von Sylvie und Rafael van der Vaart gelesen habe. Nicht weil mich eine Promitrennung in irgendeiner Form jucken würden, sondern weil der eigentliche Auslöser der Trennung in den Qualitäts- und

Die Postbank – Unterm Strich steht nichts

Pestbank - Postbank

Wieder einmal protestiere ich. Wie ein Grafiker. Gegen die Postbank. Mit kleinen zynisch-satirischen Verhohnepiepelungen von perfekt koordinierten und arrangierten PR-Maßnahmen. Herausgekommen ist dieses Bild: Diesmal trifft es die Postbank. Auf Werbeplakaten und in Werbespots wird eine herzensgute Bank deines Vertrauens dargestellt. Doch

Wenn aus Werbung Ironie wird …

Bitburger Alemannia Aachen

Heute morgen konnte ich auf dem Weg zur Arbeit erleben, wie schnell Printwerbung veraltet sein kann. Auf diesem Plakat wirbt Bitburger, ein “Top-Sponsor” der Alemannia Aachen, noch mit Alemannia Fans und dem Slogan: “Wenn aus Anpfiff Anstoßen wird – Wenn

Kreativagenturen mit unkreativen Stellenanzeigen

agenturdeutsch

Ist euch das schon mal aufgefallen? Bei Kreativagenturen sind die meisten Stellenausschreibungen herrlich unkreativ. Auf der Seite “Agenturdeutsch – Deutsch” habe ich eine Liste der meisten Floskeln zusammengestellt und biete einen kleinen nicht ernst gemeinten Übersetzungsservice an. Weitere Anregungen gerne

Willkommen
in meinem privaten Blog. Ich bin ein 31 jähriger angestellter sowie nebenberuflich freischaffender Mediendesigner aus Aachen und schreibe über Design und Technik, meine Heimatstadt und meine Gedanken.
Close
Unterstütze diese Seite!
Gib ein Like für Mediengestalter.cc!
Vielen Dank!